Werbewirksam: Radsportler und die Volkswagen Flotte.
Fotos: Sportförderung


Ganz Niedersachsen im Radsportfieber


Die Volkswagen Sportförderung unterstützt zahlreiche Radsportveranstaltungen

Wenn vom 19. bis 23. April Radrennsportler bei der nach dem Hauptsponsor benannten Oddset-Rundfahrt (früher Internationale Niedersachsen-Rundfahrt) in die Pedale treten, dann zeigt auch Volkswagen Flagge. Die Volkswagen Sportförderung ist offizieller Automobilpartner des Radsportereignisses und stellt den 37 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark. Darüber hinaus trägt der Führende der Gesamtwertung das Gelbe Trikot der Sportförderung.

„Neben der Vattenfall-Cyclassics, der Deutschlandtour und der Sachsentour sowie den Deutschen Meisterschaften im Radrennen unterstütz Volkswagen diese bedeutende und medienwirksame Veranstaltung seit 1990“, sagt Axel Diedrich, Leiter der Volkswagen Sportförderung. Das Engagement ziele darauf ab, das Ansehen der geförderten Sportart mit dem Image der Marke Volkswagen zu verbinden und bei den Zuschauern an der Strecke und im Fernsehen mit dem Volkswagen Logo und den Produkten werbewirksam in Erscheinung zu treten.



14 Mannschaften mit insgesamt 112 Fahrern starten am 19. April die Radrennfahrt über fünf Etappen von Winsen/Luhe aus über Nienburg, Bückeburg, Rheda-Wiedenbrück und Duderstadt bis hin zum Zielort Göttingen. Mit dabei sind unter anderem die vier Pro-Tour-Teams „Gerolsteiner“, die neu formierte „Milram“-Mannschaft mit Superstar Alessandro Petacchi, das Team „T-Mobile“, und das holländische Team „Rabobank“ mit dem Hannoveraner Grischa Niermann, der die Rundfahrt im Jahr 2001 gewonnen hatte.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.internationale-niedersachsen-rundfahrt.de, Berichte im Fernsehen werden täglich auf NDR3, in den aktuellen Sportsendungen und in allen Frühstücks-Fernsehsendungen gezeigt. fs


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zukunft ist blau

Nachhaltigkeits-Initiative BlueMotion
lesen Sie hierzu mehr...

Die Eos-Saison ist eröffnet

Das Cabriolet-Coupé steht ab 19. Mai bei den Händlern
lesen Sie hierzu mehr...

Spanisch-Klausur

Prozessklausur am Beispiel des Polo
lesen Sie hierzu mehr...

Darf‘s ein bisschen weniger sein

Varianten-Management spart Kosten
lesen Sie hierzu mehr...

Nach dem Kauf ist vor dem Kauf

Interview mit Dietmar Hildebrandt
lesen Sie hierzu mehr...

Der Tee macht´s

Ein Tag im Leben von Standortleiter Dietmar Korzekwa
lesen Sie hierzu mehr...

Fred Feuersteins Tochter stand Pate

Simulations-Programme helfen Entwicklern
lesen Sie hierzu mehr...

Alles ist im Fluss

Wertstromdesign sorgt für schlanke Prozesse
lesen Sie hierzu mehr...

Die Wiege der Göttin

Besuch im Werk Autoeuropa
lesen Sie hierzu mehr...

Ein Hobby à la carte

Thorsten Sommer sammelt Speisekarten
lesen Sie hierzu mehr...

Die „Wirtschaftswunder-Boys“ erinnern sich

Jubiläumsfeier im Werk Stöcken
lesen Sie hierzu mehr...

Niedersachsen im Radsport-Fieber

Die Volkswagen Sportförderung ist offizieller Partner
lesen Sie hierzu mehr...

Polonäse auf der Rennbahn

ADAC Volkswagen Polo Cup startet in die neue Saison
lesen Sie hierzu mehr...

„Da steht Anja drauf“

Die Kling-Schwestern fahren Touareg
lesen Sie hierzu mehr...

Affenstarke DVD

„King Kong“ kommt ins Wohnzimmer
lesen Sie hierzu mehr...