Austausch: Maik Rossdeutscher, Dr. Gunnar Koether, Kai Johannsen und Dr. Ulrike Gutzmann (v.l.) im Gespräch an einer der Präsentationswände im Q-Forum.
Foto: MultimediaCentrum/ Fischer

Qualität verbessern, Kosten senken

Die Qualität im Fokus / Managementnachwuchskräfte präsentierten Ergebnisse

Im Forum der Konzern-Qualitätssicherung in Wolfsburg wird noch spät am Abend intensiv gearbeitet: Im Fünfminutentakt stellen Management-Nachwuchskräfte die Ergebnisse ihrer Projekte zum Thema Qualität vor, die sie im Rahmen des Junior-Management-Progamms (JUMP) der Volkswagen Coaching neben ihrem Tagesgeschäft in sechs Monaten erarbeitet haben. Aufmerksame Zuhörer: die beiden Schirmherren des 28. Jump-Fokus-Jahrgangs Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen, und Falko Schling, Leiter Konzern-Qualitätssicherung, sowie Vertreter des Forums Produktqualität.

Wie lassen sich Prozesse der Qualitätssicherung in der Vorserienphase verbessern, Änderungsdurchläufe optimieren und Wiederholreparaturen reduzieren? Wie kann die Qualität und die korrekte Montage einzelner Bauteile sichergestellt werden? Und wie hilfreich sind die derzeit von der Handelsorganisiation genutzen Programme? An diesen Themen arbeitete der Management-Nachwuchs in sechs Projektgruppen mit Unterstützung von Führungskräften aus unterschiedlichen Fachbereichen intensiv zusammen. Das Ziel: einen Beitrag zur Verbesserung der Qualität und zur Reduzierung von Kosten zu leisten.

Die Abschlusspräsentation wurde genutzt, um die erarbeiteten Handlungsempfehlungen und das weitere Vorgehen mit dem Vorstandsvorsitzenden abzustimmen, allen Beteiligten wurden die Ergebnisse zusätzlich auf Pinnwänden visualisiert.
Das Junior-Management-Programm ist Pflichtprogramm für den Management-Nachwuchs der Marke Volkswagen, die Projektarbeit ist ein wesentlicher Baustein der Ausbildung. Rund 180 Projekte wurden in den vergangenen acht Jahren bearbeitet, die Fokus-Jahrgänge beschäftigen sich mit übergeordneten, strategischen Themen. Weitere Informationen zum Thema Management-Entwicklung gibt es im Volkswagen Intranet unter der Adresse http://cg.wob.vw.vwg/. fs


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaluga ist neuer Standort

Werk entsteht südwestlich von Moskau
lesen Sie hierzu mehr...

Qualität verbessern, Kosten senken

Projekte der Nachwuchs-Manager
lesen Sie hierzu mehr...

Treten Sie ein!

Das neue Volkswagen Portal
lesen Sie hierzu mehr...

In Hannover neu eingekleidet

Porsche-Auftrag sichert Arbeitsplätze
lesen Sie hierzu mehr...

„Kool“ meets Göttin

Konzert zur Markteinführung des Eos
lesen Sie hierzu mehr...

Ausbildung: Ausgezeichnet!

Best Apprentice Award für die besten Auszubildenden
lesen Sie hierzu mehr...

Danke!

Besondere Belohnung für gute Ideen im Werk Kassel
lesen Sie hierzu mehr...

Flächen, Flure, Vorzimmer

Die Büroorganisation leistet mehr als Umzugshilfe
lesen Sie hierzu mehr...

Huckepack mit Harley

Die Kultmaschine kann im Multivan mitreisen
lesen Sie hierzu mehr...

Das Eckige muss ins Eckige

Sebastian Krapoth spielt Tipp-Kick in der Bundesliga
lesen Sie hierzu mehr...

Wandelndes Skoda-Lexikon

Peter Sudeck ist Historiker aus Leidenschaft
lesen Sie hierzu mehr...

Junger Schwede!

Der „Halbzeit-Meister“ im ADAC Volkswagen Polo Cup
lesen Sie hierzu mehr...

Siegreich in Marokko

Volkswagen startete bei der Rallye mit zwei Fahrzeugen
lesen Sie hierzu mehr...

Schlaflos in Kopenhagen

Das Hotel Fox bietet mehr als nur trendige Übernachtungen
lesen Sie hierzu mehr...

Der Touareg-Kapitän

Serienstar Siegfried Rauch ist Volkswagen Fan
lesen Sie hierzu mehr...