HomeILoginIHilfeIDialog
autogramm
Titel
Schrift:schrift_plusschrift_minus
„Welcome Days“: Über 1000 Neueinsteiger aus aller Welt werden im Juni und Juli am Stammsitz in Wolfsburg begrüßt

Seit Anfang Juni heißt der Volkswagen Konzern seine neuen Mitarbeiter wieder am Stammsitz in Wolfsburg willkommen. Den Auftakt machten rund 260 Neueinsteiger aus 30 Ländern in den Bereichen Vertrieb, Marketing sowie After Sales. Mit den „Welcome Days“ findet ein erstes Kennenlernen und Austauschen innerhalb ihrer Berufsfamilien statt. Empfangen wurden die Neulinge von Konzernvertriebsvorstand Christian Klingler.

Der Auftakt: Vertrieb, Marketing und After Sales begrüßten 260 Neueinsteiger. Personalwesen, Produktion und Beschaffung folgen noch. Foto: MultimediaCentrum / Snatzke

„Im Fokus der ‚Welcome Days‘ stehen ganz klar die Motivation und die emotionale Bindung der Nachwuchskräfte an den Volkswagen Konzern. Der Besuch in Wolfsburg ist wichtig, um den Hauptsitz des Konzerns kennenzulernen und darüber hinaus Netzwerke zu knüpfen“, betonte Christian Klingler, Vorstand für Vertrieb und Marketing des Volkswagen Konzerns und der Marke Volkswagen Pkw. „Von zentraler Bedeutung ist zudem der Erfahrungsaustausch zwischen den Einsteigern und die Wissenserweiterung innerhalb ihrer Berufsfamilien. Denn nicht zuletzt führt auch die Kompetenz unserer Mitarbeiter zum Erfolg des gesamten Unternehmens“, so Klingler weiter.

Die in diesem Jahr beispielsweise aus Spanien, der Tschechischen Republik und China stammenden Neulinge erwarten an den Willkommenstagen fachkundige Expertenvorträge aus den Bereichen Marketing und Kommunikation, Sales International, Compliance, internationale Entwicklungen und zu den Marken. Zum weiteren Programm gehören darüber hinaus eine Werksbesichtigung, der Besuch in der Autostadt und ein Fahrerlebnis mit Konzernfahrzeugen. Überwiegend werden die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Tochtergesellschaften Volkswagen Audi Spanien, ŠKODA Auto a.s. sowie den Volkswagen Groups Frankreich und England aufgenommen.


Von Anfang an gut vernetzt: Aus insgesamt 30 Ländern kamen die Neueinsteiger nach Wolfsburg.

Nach den „Welcome Days“ im Vertrieb und Marketing, die bis zum 6. Juni in der Wolfsburger AutoUni stattfinden, begrüßt der Volkswagen Konzern in den nächsten Wochen noch rund 800 weitere Neueinsteiger in den Bereichen Personal (19. bis 21. Juni), Produktion (26. bis 28. Juni) und Beschaffung (9. und 10. Juli).


Nächster Artikel aus diesem Ressort


> Lesen Sie hierzu mehr