HomeILoginIHilfeIDialog
autogramm
Titel
Schrift:schrift_plusschrift_minus

Die Jury der Focus Open 2015 hat im Oktober zwei Volkswagen Studien mit dem internationalen Designpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Das Sport Coupé Concept GTE holte als Gesamtsieger in der Kategorie „Transport, Verkehr“ den „Focus Gold“.
Die viertürige Studie begeisterte bereits auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon das Messepublikum. Auch die Jury des Design Centers Baden-Württemberg überzeugte das Sport Coupé Concept GTE. In der Laudatio für den Preisträger des diesjährigen „Focus Gold“ heißt es: „Das Sport Coupé Concept GTE repräsentiert eine neue Designsprache von Volkswagen, die sich progressiver, konsequenter und zugleich geordneter zeigt.“
Darüber hinaus ehrte die Jury das Cross Coupé GTE mit dem „Focus Silver“. Die Design-Experten sagten zu der fünfsitzigen SUV-Studie, die im Januar diesen Jahres in Detroit seine Weltpremiere hatte: „Ein sehr frisches Konzept, das Leichtigkeit, Eleganz und maskuline Präsenz neu verbindet. Besonders spannend wirkt das Interieur mit seinen sorgfältig gestalteten Details, seiner Materialität und den verschiedenen Displays.“
Die beiden Focus-Designpreise für das Sport Coupé Concept GTE als Gesamtsieger und für das Cross Coupé GTE knüpfen an den Erfolg des Vorjahres an. Im vergangenen Jahr hatte sich in diesem Design-Wettbewerb die Studie T-Roc durchgesetzt. Die markante Kompakt-SUV-Studie mit den herausnehmbaren Dachhälften wurde 2014 als Gesamtsieger in der Kategorie „Transport, Verkehr“ ebenfalls mit dem Titel „Focus Gold“ geehrt.