HomeILoginIHilfeIDialog
autogramm
Titel
Schrift:schrift_plusschrift_minus


Fast wie im echten Auto – die virtuelle Realität in der CAVE.

Thomas Naujoks zieht die 3-D-Brille auf – und schon sitzt er im Golf. Zumindest virtuell, denn drei Projektionsflächen um ihn herum machen die räumliche Darstellung mittels der Brille möglich. Aschenbecher, Radio, Lüftung – hier kann alles wie im realen Auto erreicht werden. Diese „Reise in die digitale Welt“ findet in der CAVE (Cave Automatic Virtual Environment) statt. Die digitale „Höhle“ befindet sich in der Konzernforschung und liefert erste Eindrücke über Cockpit-Nutzung und den Wohlfühl-Effekt zukünftiger Autos.
Jan Jacobs ist in der Konzernforschung Spezialist für virtuelle Techniken und leitet diese digitale Reise.

Teilnehmern wie Naujoks erklärt er die Projektionstechnik und ihre Anwendung. „Durch die virtuelle Darstellung lassen sich mögliche Fehler in der Fahrzeugentwicklung frühzeitig entdecken und Änderungskosten reduzieren“ erklärt Jacobs. „Außerdem bekommt man so ein Gefühl für das zukünftige Fahrzeug – das ist unheimlich wichtig, denn es kommt in der Entwicklung wie beim Autokauf immer auf Emotionen an.“

Mit der Wissensoffensive Digitalisierung möchten Volkswagen Group Academy und die Konzern IT die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das Thema Digitalisierung informieren. Naujoks, der an der CAVE-Führung teilgenommen hat, leitet die Planung für Berufsausbildung und Weiterbildung im Konzern. Bei dieser Wissensreise im virtuellen Golf zeigt sich beispielhaft, wie er findet, dass sich die Arbeitswelt durch die Digitalisierung verändert. Naujoks: „Diese Entwicklungen werden wir in die Aus- und Weiterbildung einfließen lassen.“
Dass Wandlungsprozesse überall stattfinden, zeigt auch der Angebotskatalog der Wissensoffensive Digitalisierung. Dieser reicht von 3D-Drucktechniken über das „Automatische Fahren in der Zukunft“ bis hin zum Thema Datensicherheit. Über das Bildungsportal können sich Wolfsburger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des indirekten Bereichs für „Reisen in die digitale Welt von Volkswagen“ sowie Fachvorträge anmelden. Den Teilnehmern entstehen keine Kosten. tp

Informationen zur Wissensoffensive gibt es auf der Startseite im Volkswagen Portal und im Mitarbeiterportal unter „Schnellzugriff“.