HomeILoginIHilfeIDialog
autogramm
Titel
Schrift:schrift_plusschrift_minus

Foto: MultimediaCentrum / Niepaul

In Wolfsburg haben 666 Auszubildende und Dual Studierende ihre Ausbildung bei Volkswagen begonnen. Das sind 56 junge Frauen und Männer mehr als im Vorjahr – und so viele wie noch nie zuvor. Erstmals begrüßte der Automobilhersteller seine Neuzugänge deshalb vor den Werktoren in der benachbarten Volkswagen Arena. Die Jugendlichen werden in den nächsten dreieinhalb Jahren in 24 kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen ausgebildet. 160 von ihnen absolvieren einen von zwölf Studiengängen des Dualen Studiums, das Berufsausbildung und Hochschulstudium miteinander kombiniert. Bundesweit hat Volkswagen an zehn Standorten in Niedersachsen, Hessen und Sachsen 1708 Auszubildende an Bord genommen: Wolfsburg 666, Kassel 235, Hannover 219, Braunschweig 118, Emden 168, Salzgitter 115, Osnabrück 36, Zwickau 113, Chemnitz 31 und in der Gläsernen Manufaktur Dresden 7. Über alle Ausbildungsjahrgänge hinweg bildet Volkswagen in Deutschland derzeit rund 5000 junge Frauen und Männer aus, im Volkswagen Konzern sind es weltweit rund 15 000 Menschen.

Nächster Artikel aus diesem Ressort


> Lesen Sie hierzu mehr