HomeILoginIHilfeIDialog
autogramm
Titel
Schrift:schrift_plusschrift_minus
BRAUNSCHWEIG – Zwölf junge Frauen holten sich den letzten „Kick“ im Entwicklungsprogramm für junge Auszubildende: Sie überzeugten bereits im zweiten Ausbildungsjahr mit guten fachlichen und überfachlichen Leistungen und entsprachen damit den Auswahlkriterien für das Programm „KICK“.


Optimistisch: Die KICK-Teilnehmerinnen aus Braunschweig schauen optimistisch.
Foto: Volkswagen Braunschweig

Knapp ein Jahr haben sie gelernt, ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu entwickeln und selbstsicheres Auftreten und Konfliktfähigkeit trainiert. Ein Höhepunkt: Das Outdoortraining, das die Gruppe zusammenschweißte.
Dieser Netzwerkgedanke durchzieht das Programm: Der Besuch der Fachhochschule Ostfalia gehört ebenso dazu wie der Kontakt zu einer Managerin und einer Meisterin. Alle Teilnehmerinnen sind sich einig: „KICK“ ist ein super Angebot für den Berufseinstieg und die weitere Entwicklung.
Das KICK-Programm der Frauenförderung wurde zum ersten Mal gemeinsam mit dem Werk Salzgitter angeboten. Durchgeführt wird es in Kooperation mit der Volkswagen Coaching. mv